Corona-Schutzkonzept Tennisclub Diepoldsau-Schmitter

Version 9.0

 

Gültig ab 19. April 2021

 

Joachim Salokat

joachim.salokat@tc-diepoldsau.ch

078 741 75 21

 

1. Schutzmassnahmen für den Spielbetrieb
  
Übergeordnete Grundsätze

1.1. Jeder Tennisclub, jedes Tenniscenter muss einen COVID-19-Beauftragten benennen, dieser steht den Mitgliedern beratend zur Seite

1.2. Einhalten der Hygienevorschriften des BAG

1.3. Social Distancing (1,5 Mindestabstand zwischen allen Personen, kein Körperkontakt)

1.4. Nutzung der Anlage und Räume in Abhängigkeit der Distanzregeln und unter Einhaltung der Maskenpflicht

1.5. Rückverfolgbarkeit von Kontakten. Protokollierung von Personendaten zur Nachverfolgung (Contact Tracing) möglicher Infektionsketten.

1.6. Personen mit Krankheitssymptomen müssen die spezifischen Vorgaben des BAG beachten

1.7. Information der Tennisspieler und anderen betroffenen Personen über die Vorgaben und Massnahmen

 
1.1. Covid-19-Beauftragter

Joachim Salokat, Rosenaustrasse 12, 9443 Widnau

joachim.salokat@tc-diepoldsau.ch

078 741 75 21

 

1.2 Hygienevorschriften

Händehygiene

  • Alle Personen im Club waschen oder desinfizieren regelmässig die Hände.
  • Auf das traditionelle «Shake-Hands» ist weiterhin zu verzichten.
 

1.3 Social Distancing

Abstand

  • Der Abstand von 1,5 Meter muss gewährleistet sein.
  • Spielerbänke oder -stühle müssen in einem Mindestabstand von 1,5 Metern platziert werden.
  • In den Garderoben und den Duschen muss der Mindestabstand von 1,5 Metern sichergestellt sein. Personenobergrenze pro Garderobe: 2
 
1.4 Nutzung der Anlage

Anlage und Plätze

  • Die gesamte Infrastruktur ist geöffnet

 

Clubhaus / Verpflegung

  • Die gesamte Infrastruktur ist geöffnet
  • Im Innen-und Aussenbereich des Clubhauses gilt eine Obergrenze von 15 Personen sowie Maskenpflicht

 

Maskenpflicht

  • Auf unseren Aussenplätzen gibt es für Einzel-und Doppelspiele keine Maskenpflicht.
 
1.5 Protokollierung und Nachverfolgung (Contact Tracing)
  • Wenn nicht ausgeschlossen werden kann, dass nahe Kontakte entstehen, müssen die Kontaktdaten aller auf der Anlage anwesenden Personen erhoben werden und auf Aufforderung der Gesundheitsbehörde während 14 Tagen ausgewiesen werden können. Um das Contact Tracing einfacher zu gestalten, werden grundsätzlich Präsenzlisten geführt. Kontaktpersonen der infizierten Person können von den kantonalen Gesundheitsbehörden in Quarantäne gesetzt werden. 
  • Die Online-Platzreservation über GotCourts ist zwingend.
 
1.6 Personen mit Krankheitssymptomen
  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Spielbetrieb oder an Trainings teilnehmen. Sie begeben sich in Isolation, rufen ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Allfällige Spielpartner oder Trainingsgruppen sind umgehend über die Krankheitssymptome zu informieren.
 
1.7 Informationspflicht
  • Die Anpassung resp. die Umsetzung der Schutzmassnahmen wurde allen Mitgliedern am 26.02.2021 per Newsletter mitgeteilt.
  • Das BAG-Plakat «So schützen wir uns» ist aufgehängt.
Download
Schutzkonzept Tennisclub Diepoldsau-Schmitter
Schutzkonzept Tennisclub Diepoldsau-Schm
Adobe Acrobat Dokument 323.7 KB